top of page

DOMINIK

FÜRSTBERGER

drummer . composer . producer

Di., 14. Nov.

|

Junges NTM - Location tba

Chemie gibt Brot, Wohlstand und Schönheit - Junges Nationaltheater Mannheim (1)

Musiktheater | Uraufführung

Tickets stehen nicht zum Verkauf
Jetzt andere Veranstaltungen ansehen
Chemie gibt Brot, Wohlstand und Schönheit - Junges Nationaltheater Mannheim (1)
Chemie gibt Brot, Wohlstand und Schönheit - Junges Nationaltheater Mannheim (1)

14. Nov. 2023, 18:00 – 19:30

Junges NTM - Location tba, Brückenstraße 2, 68167 Mannheim, Deutschland

Über die Veranstaltung

1958 war man sich auf der Chemiekonferenz in den Leunawerken sicher:  »Chemie gibt Brot, Wohlstand und Schönheit«. Ist das heute, 65 Jahre  später, immer noch so? Ist die Chemieindustrie eher ein Schreckensbild  oder kann sie sogar schön sein? Diesen Fragen nachgehend, beschäftigt  sich das künstlerische Team mit drei Standorten, die eng mit der  Chemieindustrie verbunden sind: Mannheim/Ludwigshafen, Leuna und  Oświęcim (Polen). Jugendliche dieser Städte beteiligen sich an der  Recherche und forschen in ihren eigenen Familienbiografien nach  Chemie-Geschichten. Darauf aufbauend erzählt das Team um Regisseurin  Ulrike Stöck auf unterschiedlichen Ebenen den Einfluss der  Chemieindustrie auf wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklungen  während des Nationalsozialismus und der Wende 1989 – bis in die heutige  Zeit. Texte von Sally Anger und Konstantin Küspert nehmen sich der  Geschichte der jeweiligen Unternehmen an, während sich Videoprojektionen  von Carsten Gebhardt der Schönheit der Chemieindustrie widmen.  Musiker*innen um Arno Krokenberger lassen während des Probenprozess'  zudem eine musikalische Ebene entstehen. Die Produktion verlässt das  Theater und lädt das Publikum zu einem Theatererlebnis in neuen Räumen  ein.

Regie & Bühne: Ulrike Stöck

Text: Sally Anger, Konstantin Küspert

Video: Carsten Gebhardt

Kostüm: Viktoria Strikić

Musikalische Leitung: Arno Krokenberger

Dramaturgie: Flora Riezinger

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page